Legasthenie / Dyskalkulie

Sonderform der Reitpädagogik für Kinder mit Teilleistungsschwächen

Reitpädagogik mit dem Schwerpunkt Legasthenie / Dyskalkulie

Förderbereiche des Lernschwächentrainings, die in dieser Sonderform der Reitpädagogik erarbeitet werden, sind:
– Stärkung der Wahrnehmung und Konzentrationsaufbau
– Motivationsbildung und Selbstwertstärkung
– Training von-für das Lesen und Schreiben relevanten-Teilleistungen
(z.B. Bewegungsplanung, Überkreuzen der Körpermitte, Beweglichkeit im Handbereich, Zusammenspiel beider Hände, Auge-Hand-Koordination, zeitliche und räumliche Orientierung und Vieles, Vieles mehr…)
Alles natürlich wieder in Form von Spielen verpackt.
Der Ablauf und die Spiele werden auf die einzelnen Kinder, ihre Entwicklung und ihre Schwächen abgestimmt. Wir haben den stärksten Motivator, den es gibt – das Pferd.


Einzelstunde Dauer 50min €40,-
Stunde zu zweit Dauer 60min, 2 Kinder €30,- pro Kind
Gruppenstunde Dauer 60min, 3-4 Kinder €25,- pro Kind